TAG18) Weihnachtstermin 9a.m. Personal-Training

Eigentlich wollte ich meine bessere Hälfte ja spontan mitnehmen, aber die Frauen haben ja einen festen Festtagsplan; inkl. nötiger Vorbereitungen…

Dann war wohl das erste Weihnachtsgeschenk, was ich mir selbst machte, ein weiterer Termin früh morgens bei meiner einzigartigen, Weltbesten Personaltrainerin Sarah und Ihrem Team.

Ich konnte gar nicht glauben wieviele Leute am 24.12. schon so früh zum Training ins Studio gingen und als ich nach meinen üblichen nur 30min Hardcore-Training wieder raus war, war der große Parkplatz meines Fitnessstudios sogar voll!

Sarah hat mich mal wieder voll rangenommen 😉 und es tut echt gut, etwas schon früh am Sonntagmorgen getan zu haben. Egal ob Weihnachten oder nicht. Da kann das Schlemmen der nächsten 3 Tage ja dann jetzt so richtig mit gutem Gewissen, wenn auch zwangsweise in Maßen nun endlich losgehen;-)

Aber keine Angst, erstens geht ja soviel nicht rein und zweitens sind die Folge-Termine mit unserer Personal-Trainerin schon für die nächsten 8 Wochen, direkt im Voraus, heute geplant worden…

Also bleibt mir jetzt nichts weiter übrig als Euch ganz tolle Weihnachtstage im Kreise Eurer Lieben zu wünschen! Lasst es krachen 🙂

Ach ja, ich werde unseren ganz persönlichen Post-OP-Menüplan hier in den Blog posten, wenn ihr mir hier unten als erstes in die Kommentare schreibt, was bei Euch Weihnachten so auf den Tisch kommt. Würde mich freuen von möglichst vielen von Euch zu lesen:-)

Na dann mal Feuer frei und bin schon ganz gespannt, ob sich da was deckt bei unseren Vorstellungen zu einer „Schlemmer-/oder gar Fastenweihnacht“ im direkten Vergleich mit oder ohne OP…

Merry Christmas Euch allen🎄🎅🏻🍀🙏

12 Kommentare zu „TAG18) Weihnachtstermin 9a.m. Personal-Training

Gib deinen ab

  1. An Heiligabend gibt es bei uns Kartoffelsalat und Würstchen. Zum einen, weil ich es so von meiner Mama übernommen habe, die früher immer sagte, dass sie viel lieber den Tag mit den Kindern genießt, statt stundenlang in der Küche zu stehen und zum anderen, da mein Mann an diesem Tag auch noch Geburtstag hat. Somit gebührt der Tag bis zur Bescherung allein ihm.
    Am 1. Feiertag gab es dann Steak und Kroketten und Salat.
    Am 2. Tag hab ich morgens einen. Hefeteig angesetzt und nachmittags gab es dann Pizza.
    Alles überhaupt nicht figurfreundlich…

    Gefällt 1 Person

    1. Hey Ina! Genau auf Kartoffelsalat und Würstchen habe ich die ganze Zeit gewartet. Habe schon oft von der Tradition gehört nur noch nie live erlebt. Macht absolut Sinn wie Du es schreibst und warum eigentlich nicht 😉 esse ich sonst ja auch gerne. Und an Weihnachten braucht man auch nicht auf die Linie achten! Man wird schließlich wenn überhaupt dick zwischen Neujahr und Weihnachten anstatt umgekehrt 😉

      Liken

  2. es gab Schweinefilet in einer Curry-Barbecue-Sauce an Boskop-Apfel überbacken, dazu Reis Kroketten und überbackener Blumenkohl, als Nachtisch klassisch Vanilleeis mit heißen Kirschen und dann neben dem Rotwein „Krumme“ und „Fischergeist“ 😊

    Gefällt 1 Person

  3. So erstmal ein kräftiges Hallo an den Blogger. Nachdem ich meinen Briefkasten auf Vordermann bringen konnte möchte ich hier auch mal ein kurzes Statement abgeben. Das ist ein klasse Tagebuch was du hier anbietest. Es ist sehr Informativ und gut geschrieben. Es erinnert mich an die Anfangszeit, obwohl ich da gar nicht gerne zurückgucke eher vorwärts. Aber was du da schon alles zu Dir nimmst ist schon beeindruckend. Der Erfolg ist da und das ist das schönste. Ich wünsche Dir weiterhin ein erfolgreiches Abnehmen und viel viel Gesundheit. Das ist mehr Wert als alles andere. So nun hoffe ich auf weitere Spannende Postings über Deine weitere Gewichtsreduktion. In diesem Sinne
    Grüsse Marc

    Gefällt 1 Person

  4. Das ist sehr lieb von Dir Marc! Alles Gute auch weiterhin an Dich, mein Lieber! Wir können auch gern mal über einen Gastbeitrag von Dir nachdenken, da ich von Dir weiß, daß auch Du die OP erfolgreich hinter Dich gebracht hast und auch sicher einiges zu erzählen hast 🙂

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen bei WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: