Welche Vitamine?

Hallo zusammen,

Ich werde immer wieder nach meinen eigenen Erfahrungen vor und nach der Op gefragt zum Thema welche Vitaminprodukte ich nehme, von welcher Firma und wieviel pro Tag.

Dazu habe ich bei meinen ersten Bestellungen schon mal einen Einblick gegeben, einfach hier nachlesen und das Video schauen.

Das ist das, was ich persönlich mache, allerdings gibt es auch offizielle Empfehlungen vom Hersteller selbst, was den Tagesbedarf angeht. Dazu habe ich auf deren Webseite mal Screenshots gemacht, um Euch so deren Empfehlungen weiterzugeben.

Bei der Firma, die ich für mich auserwählt habe, gibt es grundsätzlich 3 verschiedene Arten sich die Multivitamin-Präparate täglich zuzuführen:

  1. Mutivitamin Tabletten (geschmacklos nur zum Schlucken)
  2. Kautabletten mit Geschmack (Konsistenz ähnlich wie Brausetabletten)
  3. Kaugummi-Variante (Soft Chew) mit diversen Geschmacksrichtungen.

+ Zusätzlich gibt es auch noch angereicherte Shakepulver oder Getränke-Pulver-Sticks.

So kann man genug Abwechslung in sein Leben bringen, da wir nach der Op diese Vitamine immer zuführen müssen/sollten. Der Verdauungstrakt ist dann chirurgisch verändert und wir können nicht genug Vitamine über unsere kleine Menge an Nahrung aufnehmen.

Man unterscheidet grundsätzlich zwischen Magen-Sleeve (=Schlauchmagen) und Magen-Bypass-Operation. Bei der Bypass-Op muss noch mehr an Vitaminen supplementiert werden, weil der Magentrakt sozusagen umgangen wird.

Hier die Herstellerangaben von der Firma WLS

(von denen ich aktuell meine Vitamine beziehe und von denen wir die bis zu 20% Rabatt bei meinen Sammelbestellungen bekommen):

Desweiteren von deren Webseite und wichtig zu wissen:

Hier geht’s zum Shop!

Und hier zur Info wie Magenverkleinerung.blog-Leser wie ihr bis zu 20% auf die Online-Preise bekommt.

Das vorherige „Auffüllen der Vitamin-Reserven“ im Körper (schon vor der Op) kann ebenfalls sinnvoll sein, falls man evtl. sowieso auch vorher schon nicht genug Obst und Gemüse gegessen hat, oder Eisen und Calciumwerte niedriger als empfohlen sind. All diese Präparate sind ja als Nahrungsergaenzungsmittel für die Gesundheitsprävention im Allgemeinen und nicht nur für Magen-Operierte.

PS: Freue mich wie immer über Euer Feedback hier unten in den Kommentaren, ob Euch diese Infos weiterhelfen konnten.

PPS: Zu diesem Thema gibt es auch wieder Rabatt-Codes von mir, also werft mal im Menü des Blogs einen Blick drauf!

Das hier habe ich gerade aus offiziellen Leiterkreisen bekommen, die Tabelle wieviel welcher Vitamine empfohlen werden:

Bloggen bei WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: