TAG5) Heiß oder kalt?

Ich weiß nicht ob ihr das auch kennt, aber mir war vor der Op meist warm, egal in welcher Situation. Ich schwitze leicht und habe nie das Gefühl gehabt, dass mir kalt ist. Ich bin auch im Winter in geschlossenen Räumen mit kurzem Poloshirts rumgelaufen als wenn nichts wär.

Direkt nach der Op hat sich das allerdings geändert. Ich habe das erste mal (vor allem in den ersten 2 Tagen) sogar im Kranken-Bett mit Jogger und Decke drüber leicht gefröstelt.

Das liegt wohl tatsächlich an der stark veränderten „Brennstoff-Zufuhr“ 😉 und gerade in den ersten 2 Tagen führte ich ja tatsächlich eigentlich gar keine Kalorien durch die Füssig“Kost“ zu mir. Was heißt hier „Kost“ es konnten/waren ja tatsächlich nur ein paar Löffelchen/Mini-Schlückchen Wasser, mehr nicht. Also musste die Energie wohl anderweitig verbraucht werden, als zu heißen…

Ich habe da jetzt nicht vor eine Wissenschaftliche Abhandlung drüber zu schreiben und Körpertemperatur wurde im Krankenhaus ja auch täglich gemessen=alles gut. Nur macht euch keine Gedanken, falls es sich auch bei Euch ähnlich anfühlen sollte.

Ich schlafe aktuell immer mit 2 Decken (zusätzlicher Kuscheldecke) und nicht mehr einfach blank 😉

Aber wozu hat die Modeindustrie so tolle Sachen erfunden, wie Handschuhe, Schals und Strickjacken? Jetzt weiß ich’s! Bisher habe ich sowas immer nur in den Bergen bei Schneetreiben oder krassen Minustemperaturen benötigt 😉

Alles also kein Beinbruch sondern wieder mal ein Schritt in Richtung Normalgewicht, mein Umfeld friert in dieser Jahreszeit ja schließlich auch und rennt nicht in Poloshirts im Winter rum.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen bei WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: